Mittwoch, 20. April 2011

Meine zweite Aktion im Brose Kids Club

Heute durfte ich mir für 20 Kinder jeweils 4 "Kleinigkeiten" überlegen und vorbereiten. Wir haben dann 4 "Stationen" eingerichtet und zu 4 Erwachsenen jeweils mit 5 Kindern der Reihe nach ein Projekt nach dem anderen gewerkelt.

Diese Sachen wurden gemacht und so sahen die Tische aus:









Die Kinder habe ich zwar auch in Aktion fotografiert, möchte diese Bilder aber natürlich nicht veröffentlichen aus Datenschutzgründen.

Und die gesamten Kunstwerke konnte ich leider nicht festhalten, da die Kinder Ihre "Schätze" direkt in Ihre Tütchen gepackt haben, damit nachher noch jeder wußte, was seins war.

Die kleinen Künstler waren mit Begeisterung bei der Sache und hatten viel Spaß. Manche haben mir dann auch schon verraten, wen sie mit Ihren Werken beglücken werden. Von der kleinen Schwester, über Freundin, bis Opa, waren alle dabei.

Ich möchte mich nochmal beim Brose Kids Club für die Zusammenarbeit bedanken und freue mich jetzt schon auf unsere nächste gemeinsame Aktion.

An dieser Stelle mache ich nocheinmal kurz auf mein Angebot Muttertagsbasteln bei mir aufmerksam, es gibt noch freie Plätze (steht alles unter Termine).

Kommentare:

beemybear hat gesagt…

Bewunder Dich total, mit Kids ist ja nicht so mein Fall *lach*, aber ich glaub das gerne, dass sie ihren Spaß hatten ;-)
lg
Bine

claudia hat gesagt…

liebe monika, das sieht ja schon wieder alles ganz toll aus. workshops mit kindern würden mir auch spaß machen... ich wünsch dir schöne ostern und freu mich schon wieder auf deine posts wenn wir aus dem urlaub zurück sind :-) GLG claudia ach und danke für deine lieben kommentare immer, freut mich so sehr! (und ich muss jedes mal herzlich lachen, du schreibst immer so lustig :-) lieben dank.