Samstag, 24. Dezember 2011

Vierundzwanzigster Dezember




Es ist soweit, der wichtigste Tag der Weihnachtszeit (zumindest für uns) ist da, der Heiligabend!!!
Aus diesem Grund gestatte ich Euch einen Blick in unsere "gute Stube". Was dort seit Jahren nie fehlen darf, ist ein Mistelzweig über der Tür, dessen Brauch hier auch wirklich gepflegt wird ;)

Aus diesem Grund ist dieses Jahr auch eine Mistelzweigkarte entstanden (die Inspiration fand ich seinerzeit bei Steffi).  Für diese Karte baucht Ihr eine Big Shot und die Stanze "Zarter Zweig", eine Schleife, ein paar Perlen und einen Textstempel. Sie ist dieses Jahr meine Lieblingskarte!

Ich wünsche nun allen Lesern ein wunder-, wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Alles, alles Liebe
Moni

Freitag, 23. Dezember 2011

Dreiundzwanzigster Dezember


Heute ist nun der Tag, an dem ich mich nocheinmal soooooo herzlich bedanken möchte, für alle lieben Geschenke und Karten, die ich zu Weihnachten, aber auch einfach so übers Jahr von meinen Kunden erhielt. Ihr habt mir mit Euren selbstgemachten "Kleinigkeiten" soviel Freude gemacht, einfach unglaublich!!! Vielen, vielen herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle!

Gestern wurde ich dann wiedereinmal überrascht mit diesem traumhaft schönen, selbstgenähten Elch und dieser wunderschönen Karte (die in Natura viel schöner aussieht und auch nicht schief ist).

Diese Kundin hat den Blog aufmerksam verfolgt und somit haargenau meinen Geschmack getroffen, ich bin echt gerührt!!! Herzlichen Dank!!!

So, morgen nun noch ein letztes Türchen,

bis dahin liebe Grüße
Moni


Donnerstag, 22. Dezember 2011

Zweiundzwanzigster Dezember


Hier nun mal wieder eine kleine Geschenkverpackung. Die sogenannte Sour Cream Box (Ihr findet diverse Anleitungen im Internet). Heute natürlich eine weihnachtliche Variante.

Noch 2 Tage und der Heiligabend ist da. Habt Ihr schon alles erledigt? Seid Ihr im Stress?

Ich habe heute noch etwas zum Schmunzeln für Euch, daß ich gestern bei Daniela gelesen habe und so passend fand, daß ich es Euch nicht vorenthalten möchte:


Stempeln ist nicht ganz ungefährlich. Die folgenden Symptome konnten bei verschiedenen Stempelsüchtigen schon festgestellt werden:
  • Kompletter Verlust des Zeit- und Raumgefühls während der bemitleidenswerte Stempelsüchtige seinem Hobby nachgeht.

  • Probleme mit dem Gehör, was dazu führen kann, dass ausgehungerte Familienmitglieder vergeblich versuchen Ihre Mutter dazu zu bewegen, etwas zu Essen zu kochen, was diese allerdings, krankheitsbedingt, nicht hören kann.

  • Rückenschmerzen, verursacht durch das ständige hochheben schwerer Holzklötze. Diese können nur teilweise ein wenig gelindert werden, durch das Stretching beim Versuch verschüttetes Embossingpulver auf dem Tisch wieder zusammen zu wischen.
  • Eine gewisse Gefahr besteht auch bei der Bilanzfälschung des Haushaltsbuches. Fortgeschrittene Stempelsüchtige jubeln ihrem Mann Rechnungen von Stempeleinkäufen als Holzbestellungen, dringend benötigte Artikel für den nächsten Kindergeburtstag oder als teures Geschenk für die Schwiegermutter usw. unter. - Bei einigen betroffenen Personen konnten des Weiteren erste Anzeichen des Messi-Syndrom festgestellt werden.
  • - In besonders schlimmen Fällen kann es auch zum so genannten "Stempel-Arm" kommen, einer schmerzhaften Krankheit die häufig durch Großproduktionen von 200 Karten und mehr auftritt. Gefährdete Personen erkennt ihr übrigens an permanent farbigen Fingerspitzen, glitzernden Gesichtern und den glänzenden Augen wenn sie ein Stempelgeschäft betreten. Um schonendes Anhalten in solchen Fällen wird gebeten.

Leider besteht kaum Hoffnung, dass diese bemitleidenswerten Geschöpfe je geheilt werden können. 


Wer erkennt sich hier alles wieder?

Einen schönen Tag wünscht Euch

Moni



Mittwoch, 21. Dezember 2011

Einundzwanzigster Dezember




Für ein paar liebe Menschen habe ich noch Kerzen mit Eiskristallen "bestempelt". Das ist gar nicht so schwer.


Als erstes nehmt Ihr den Docht aus dem Teelicht. Dann stempelt Ihr Euer Wunschmotiv auf eine weiße Serviette und löst die obere (bestempelte) Schicht ab. Das Motiv auf die passende Größe zurechtschneiden. Dieses legt Ihr nun auf die Kerze und nehmt ein Stück Backpapier. Das Backpapier muß ganz glatt, ganz fest über das Motiv gebracht werden. Haltet es einfach unter der Kerze stramm fest. Nun nehmt Ihr ein Heißluftgerät und haltet es kurz und nah an das Motiv. Man sieht dann, wie beim Embossen, wenn das Motiv "eingeschmolzen" ist.


Nicht zu lange drauf halten, sonst schmilzt natürlich die Kerze, nicht zu kurz, dann hält es nicht. Ich würde sagen, einfach mal rantrauen und ausprobieren! Nun macht Ihr ein kleines Loch für den Docht und schiebt ihn wieder hinein.



Ich wünsch Euch viel Erfolg beim Ausprobieren! Wenn noch etwas unklar ist, einfach fragen, ich helfe Euch gerne weiter!


So nun muß ich mal zum Postamt, einige von Euch dürfen sich auf spannende Weihnachtspost freuen, mehr sag ich nicht!


Liebe Grüße
Moni

Dienstag, 20. Dezember 2011

Zwanzigster Dezember


Elche, Hirsche und Rentiere fühlen sich bei uns besoners wohl, wie das nur kommt?

So, da nun heute der 20. Dezember ist, verlose ich heute, wie versprochen, mein Überraschungspäckchen!

Die Gewinnerin ist: Die Herzenswerkstatt.

Herzlichen Glückwunsch liebe Irina, da ich Deine Adresse schon auf deinem Blog finden konnte, steht dem Versand des Päckchens nichts mehr im Wege. Ich wünsche Dir viel Spaß damit!

Liebe Grüße

Moni

Montag, 19. Dezember 2011

Neunzehnter Dezember



Tolle Geschenke von lieben Freundinnen erhielt ich zum Beginn der Adventszeit. Dies ist eine kleine Auswahl. Alles wunderschöne Dinge!

Der Anlaß war ein gemütlicher Nachmittag zu dem jeder seine Lieblingsplätzchen und seine Lieblingsweihnachtsgeschichte mitbringen sollte.

Ich sorgte für Tee, Glühwein, weihnachtliche Deko und viele, viele brennende Kerzen. Es war wunderschön und ich werde es nächstes Jahr bestimmt wieder holen.

Nochmal vielen lieben Dank an Euch alle!

Sonntag, 18. Dezember 2011

Achtzehnter Dezember


Zu diesem Weihnachtskugelstempel gibt es eine passende Stanze (Ornament).

Bei dieser Karte habe ich die 2 Kugeln in savanne direkt auf die Karte gestempelt und die in espresso erst gestempelt, dann gestanzt. So konnte ich Sie mit einem Klebepad befestigen und die Karte gewinnt an Dimension und eine Schleife ließ sich nun auch darumbinden!

Drei Glitzersteine setzen dann noch die nötigen Highlights.

Einen ganz gemütlichen 4. Advent

wünscht Euch

Moni

Samstag, 17. Dezember 2011

Siebzehnter Dezember


Ich weiß schon, Ihr habt kurzfristig gedacht, Ihr seid auf dem falschen Blog gelandet. Keine Karte in rot, oder rot-grün!

Nein, zur großen Überraschung gibt es mal eine Weihnachtskarte in baiblau-weiß. Passt wunderbar zu den Eiskristallstempeln (Serene Snowflakes)!

Ein wunderschönes 4. Adventswochenende
(wo bitte ist die Zeit hin???)

wünscht Euch

Moni

Freitag, 16. Dezember 2011

Sechzehnter Dezember

Heute habe ich mal wieder die Buchstabenstanze für die Big Shot benutzt. Ich könnte mir die Karte auch mit JOY oder JUL gut vorstellen. Die Farben sind chili, oliv und vanille.

Alles Liebe
Moni

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Fünfzehnter Dezember


Wie der aufmerksame Leser sicher schon bemerkt hat, ist rot (in diesem Fall chili) bei mir diesen
Advent sehr beliebt. Auch meine ganze Deko ist dieses Jahr klassisch rot-weiß ausgefallen. Schön, schlicht, skandinavisch!

Einen schönen Donnerstag wünscht Euch

Moni


Mittwoch, 14. Dezember 2011

Vierzehnter Dezember


Heute nun ein Anhänger mit dem Rollstempel Music Notes in Savanne "berollt", noch ein Dasher drauf und fertig.

Habt einen schönen Tag!

Alles Liebe Moni

Dienstag, 13. Dezember 2011

Dreizehnter Dezember


Ein ganz schlichtes Windlicht möchte ich Euch heute zeigen. Wer hier schon länger vorbeischaut, der kennt  mein Motto: "Weniger ist mehr"!

Einen schönen Tag wünscht Euch

Moni

Montag, 12. Dezember 2011

Zwölfter Dezember



Ganz neu habe ich mit die Two Tags Stanze für die Big Shot zugelegt. Mit einem Schokotäfelchen bestückt durften sich die Sammelbesteller direkt mal über eins dieser Tags freuen.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Elfter Dezember


Zum 3. Advent (Mensch, die Zeit rast echt schon wieder), zeige ich Euch nochmal einen kleinen Geschenkanhänger, in espresso gestempelt, gespritzt (Spritzertool) und gewischt (Schwämmchen). Auf die Tannenbaumspitze gehört natürlich ein Strassteinchen.

Viel Spaß beim DRITTEKERZEANZÜNDEN und Plätzchen essen

wünscht Moni

Samstag, 10. Dezember 2011

Zehnter Dezember


Ein schönes 3. Adventswochenende wünscht

Moni

Freitag, 9. Dezember 2011

Neunter Dezember


Heute zeige ich Euch mal wieder ein weihnachtliches Kärtchen. Diesmal mit dem wunderschönen Kranz aus dem Stempelset "Es weihnachtet sehr". Ich habe es olivgrün gestempelt und mit einem roten Stift noch kleine Beeren aufgemalt. Glöckchen gehören ja dieses Jahr dringend dazu.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Achter Dezember


Heute ist bei uns mal wieder ein wirklich ganz besonderer Tag im Dezember. Für das jüngste Familienmitglied gab es heute ein Geburtstagsfrühstück bei Kerzenschein.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die heute ebenfalls Geburtstag haben! Feiert schön!

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Siebter Dezember


Sind Kerzen für Euch auch so wichtig?  Ich finde ja immer, man kann gar nicht genug haben!

Einen schönen Tag wünscht Euch

Moni

Dienstag, 6. Dezember 2011

Sechster Dezember

Einen schönen Nikolaustag mit prall gefüllten Stiefeln und Strümpfen
wünscht Euch
Moni

Montag, 5. Dezember 2011

Fünfter Dezember

 



Heute zeige ich Euch einmal, welche beiden Adventskalender mich gerade glücklich machen.

Der erste wurde mir von einer sehr lieben Freundin zugeschickt. Er ist mit köstlicher, belgischer Schokolade gefüllt.

Den zweiten habe ich mir von meinem Mann schenken lassen. Er ist vom Coppenrath Verlag (der finde ich immer wunderschöne Sachen macht) und seine Schokolade ist auch vorzüglich.

Ich werde jedes einzelne Papierchen aufbewahren, weil sie sooooo schön sind.

Nun aber noch zwei Infos zu Stampin´Up! Aktionen, die Anfang des Jahres stattfinden werden:

1) Dürft Ihr Euch ab 04.Januar bis zum 30. April auf den aller-, allerersten Frühjahrsminikatalog freuen. In Deutschland gab es bis jetzt noch nie einen zu diesem Zeitpunkt. Er ist wirklich prall gefüllt mit schönen, neuen Produkten. Lasst Euch überraschen!!!!

2) Wird es vom 24. Januar - 31. März wieder eine Sale-a-Bration geben. Dies ist eine Aktion, bei der Ihr für jeden Kauf in Höhe von 60,- Euro (ohne Versand und Handling) die Wahl aus verschiedenen, wunderschönen Gratisprodukten haben werdet. Auch hier dürft Ihr gespannt sein.

Wie wäre es, wenn Ihr Euch zu Weihnachten einfach einen Stampin´Up!-Gutschein von mir schenken lassen würdet? Gerne fertige ich ein schönes Exemplar für alle die Euch beschenken wollen.

Auf spannende Workshops ab Januar mit Euch
freut sich jetzt schon

Eure Moni