Dienstag, 26. November 2013

Convention Manchester Teil 1

Von Donnerstag bis Sonntag war ich mit Caro, Biene und Babs in Manchester, weil dort unsere diesjährige Convention stattfand und daran möchte ich Euch natürlich auch teilhaben lassen.
Am Donnerstagmorgen ging es für Biene und mich schon sehr früh los. Unser Flieger startete um 6:15 Uhr in Nürnberg. Da wir wir zeitig anreisten, konnten wir uns schon einmal ein bißchen in Manchester umschauen..
... und es gefiehl uns sehr gut. Als der Hunger kam landeten wir in einem tollen Pub (The Bank) und unser Burger schmeckte hervorragend.
Am Nachmittag mußten wir dann doch erstmal noch eine Ruhepause im Hotelzimmer einlegen. Da es sich im 7. Stock befand hatten wir eine tolle Sicht auf die Stadt und unser Kongresszentrum.


Kurz vor 18 Uhr ging es dann auf zum Marriott Viktoria & Albert Hotel zum Silber 2-Empfang. Wie passend, da Prinz Albert doch aus unserem schönen Coburg kommt.
Dort wurden wir herzlich von Sara Douglas (Tochter der Stampin´Up Gründerin Shelli) begrüßt. Shelli konnte leider nicht anreisen, da sie vor einiger Zeit einen Unfall hatte.
Es gab Geschenke, tolle Tischdeko, leckeres Essen und währenddessen Livemusik.
Ein Scherenschnittkünstler war auch unterwegs.
Seit 25 Jahren gibt es Stampin´Up! nun in den USA.
Hier seht Ihr Bonnie Thurber, die in den USA Leiterin des Demonstratorentraining ist. Ich habe sie und Ihren Humor sofort ins Herz geschlossen und freue mich schon auf ein Wiedersehen.

An dieser Stelle möchte ich mich nocheinmal ganz, ganz herzlich bei meinem Team und meinen Kunden bedanken, ohne Euch wäre ich nicht bei diesem speziellen Empfang gewesen. Vielen Dank für Eure Treue!!!





Keine Kommentare: